Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Veranstaltung

Kennzahl: 15.16763

Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige Plätze vorhanden
Ausgebucht

Early-Bird-Reihe "Arbeitsrecht für Arbeitgeber": Arbeitszeit was geht und was geht nicht? (Webinar)


Termin:
Dienstag, 27. September 2022, 08:30 - 09:30 Uhr
Referent/Referentin:
Ass. iur. Heike Cloß und Ass. iur. Kim Pleines, IHK Saarland
Kennzahl:
15.16763
Anmeldeschluss:
26.09.2022
Teilnahmeentgelt:
kostenfrei

Anmeldeformular

Ihre Anmeldung war erfolgreich. Vielen Dank.
Anmeldeformular:
Diese E-Mail-Adresse wird auch für den Versand der E-Tickets verwendet

Ansprechpartner

Anschrift
Rechnungsanschrift
Falls abweichend von Anschrift

Teilnehmer
Teilnehmer hinzufügen



Hinweis:
Wir verwenden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Vor- und Nachbereitung dieser Veranstaltung. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei Präsenzveranstaltungen fotografiert und/oder gefilmt wird. Mit Ihrer Teilnahme willigen Sie ein, dass gegebenenfalls ein Foto und/oder eine filmische Abbildung Ihrer Person für die Veröffentlichung (Print, Online, Soziale Netzwerke, etc.) genutzt wird. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie bitte einem IHK-Mitarbeiter oder dem Fotografen vor Beginn der Veranstaltung einen entsprechenden Hinweis.

Achten Sie bitte auf die Hinweise der Mitarbeiter, Hinweisschilder sowie Wegmarkierungen. Unser Hygienekonzept für Präsenzveranstaltungen sowie Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Zur Durchführung von Webinaren benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Informationen zum Datenschutz und zur technischen Abwicklung finden Sie hier.

Early-Bird-Reihe "Arbeitsrecht für Arbeitgeber": Arbeitszeit was geht und was geht nicht? (Webinar)
Termin:
27.09.2022, 08:30 - 09:30 Uhr
Referent/Referentin:
Ass. iur. Heike Cloß und Ass. iur. Kim Pleines, IHK Saarland

Alles hat seine Zeit: Arbeitszeit, Pausen, Gleitzeit, Überstunden, Arbeit auf Abruf, Bereitschaftsdienst. Alles hat auch seine Regelung. Auch wenn die moderne Arbeitswelt auf Flexibilität setzt, das Arbeitszeitrecht ist gesetzlich vorgegeben. Ziel ist die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer durch Begrenzung der höchstzulässigen Arbeitszeit und die Verpflichtung zu Ruhepausen und Ruhezeiten.

Unsere IHK-Spezialistinnen Ass. iur. Heike Cloß und Ass. iur. Kim Pleines erklären Ihnen, was das Arbeitszeitgesetz zwingend vorgibt. Sie zeigen auch auf, wo Ihnen als Arbeitgeber das Recht einen Spielraum lässt und was Sie über den Arbeitsvertrag oder über Ihr Weisungsrecht regeln können.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis Montag, 26. September 2022. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig zur Veranstaltung.

Die Online-Veranstaltung wird aufgezeichnet und unter Kennzahl 1041 zur Verfügung gestellt.